Wir sind stolz auf unsere Geschichte und Tradition Drucken

Typisch für unsere Häuser sind die kunstfertigen Dacheindeckungen und Fassadengestaltungen. Sie zeugen vom hohen Können der bekannten Lehestener Schieferdecker, jahrhunderte alter Handwerkskunst und ästhetischem Anspruch.


Die Qualität des Lehestener Schiefers und die handwerkliche Perfektion der Schieferdecker waren europaweit ein Garant für langlebige Dacheindeckungen und Fassaden und damit entsprechend begehrt. Schließlich gibt es wohl nicht viele andere Dacheindeckungen, die nachweislich Generationen überdauern und mitunter mehrere hundert Jahre der Witterung, Hitze und Kälte trotzen.


An der ältesten Dachdeckerschule Deutschlands werden heute, nach 32-jähriger Unterbrechung von 1960 bis 1992, wieder Lehrlinge und Meister im Dachdeckerhandwerk ausgebildet. Zeugnis der Schieferverarbeitung ist die größte jemals im Schieferbruch "Kießlich" gewonnene Tafel in der Lehestener Kirche.